„Faszien“-ierendes Training ab April 2015

„Faszien“-ierendes Training

Faszien, die Bestandteil des Bindegewebes sind, faszinieren und sind zur Zeit in aller Munde. Allen voran die Forschungen und daraus resultierenden Ergebenisse von Professor Robert Schleip.

Mit steigendem Alter verliert das Fasziengewebe seine Elastizität und verfilzt. Die Folge kennen wir alle: Verspannungen, Gelenkbeschwerden, Verletzungen, etc. . Mit sieben Faszienübungen trainieren wir bewusst mit Reiz und Bewegung. Es genügen wenige Minuten pro Trainingseinheit um den Faszienenumbau anzustoßen und tatsächlich zu spüren.

Zur ersten Fazienübung „Bigfoot“ benötigen Sie einen alten Tennisball.

Stellen Sie sich in leichter Schrittstellung auf. Lassen Sie den Tennisball langsam unter Ihrem rechten Fuß von den Zehen Richtung Ferse rollen. Wiederholen Sie diese Übung. Führen Sie diese Übung pro Fuß 3 Minuten durch. Dann wechslen Sie auf den linken Fuß. Spüren Sie nach.

Weiter Übungen gibt es in der Funktiongymnastikstunde am Donnerstag mit Heidi.