07.03.2015: SF Föching – TSV Brannenburg II 21:18

Die Handballer Der SF Föching sichern sich mit einem hart erkämpften Sieg gegen den TSV Brannenburg II entgültig Tabellenplatz 2 und damit die Chance zum Aufstieg in die Bezirksliga. Die Mannschaft ging sehr konzentriert in die Partie, die von beiden Abwehrreihen dominiert wurde und ging nach 15min mit 5:3 in Führung. In den nächsten 10min konnte der Vorsprung auf 5 Tore zum Stand von 11:6 ausgebaut werden, jedoch kämpfte sich der TSV Brannenburg bis zur Halbzeit wieder auf 11:9 heran. In der 40min konnte Brannenburg erstmals gleichziehen und zum 14:14 ausgleichen. 3 Tore in Folge bis zur 45min brachte die Föchinger auf die Siegerstraße, der Vorsprung wurde bis zum Endstand von 21:18 gehalten. Eine überragende Leistung von Torwart Josef Rotter mit 5 gehaltenen Siebenmetern und einer Reihe von tollen Paraden und eine fantastische Unterstützung der zahlreichen Fans machten letztendlich den Unterschied in diesem spannenden Spitzenspiel. Die Torschützen: Maximilian Marketsmüller (4), Caius Szebin (4), Bastian Kreidl (3), Benedikt Rackowitz (3), Andreas Oset (2), Lukas Biberger (2), Leonid Vollenweider (1), Benjamin Böhme (1), Alexander Richter (1)