28.02.2015: TuS Prien II – SF Föching 19:26

Nach dem Sieg in Prien übernehmen die Handballer der SF Föching die Tabellenführung und spielen am 7.3.15 um 17:00 Uhr in der Batusa Sporthalle im letzten Saisonspiel gegen den Tabellenzweiten TSV Brannenburg II.
In Prien gingen die Föchinger sehr nervös in die Partie und lagen nach 20min mit 10:6 zurück, im Angriff wollte wenig gelingen und es unterliefen einige technische Fehler. Erst 2 von Torhüter Josef Rotter nacheinander gehaltene Siebenmeter rüttelte die Mannschaft wach und in der Folge ließen die Föchinger bis zur Pause keine Gegentore mehr zu, so gingen die Mannschaften mit 10:10 in die Halbzeit. Nach Wiederanpfiff gerieten die Föchinger erneut schnell mit 2 Toren in Rückstand, drehten das Spiel aber dann mit einer starken Abwehrleistung und schnellen Gegenstößen komplett um und gingen in der 40min mit 18:14 in Führung. Jetzt hatten die Föchinger wieder zur ihrem schnellen Tempohandball gefunden und bauten die Führung konstant bis zum Endstand von 26:19 aus. Die Torschützen: Benjamin Böhme (5), Bastian Kreidl (5), Kai Messerschmidt (4), Alexander Richter (3), Lukas Biberger (3), Andreas Oset (2), Julian Beeskow (1), Maximilian Kopp (1), Benedikt Rackowitz (1), Leonid Vollenweider (1).