28.11.2015: SF Föching – TSV München-Ost 28:32

60 Minuten Kampf finden verdienten Sieger aus München-Ost

Die Föchinger Handballer fanden zu Beginn gut ins Spiel und so stand es nach 5 Minuten 2:2. Doch dann schaltete der Gast einen Gang höher. Mit einem 4:0 Lauf erhöhten die Münchner auf 2:6.

Dieser 4-5 Tore Vorsprung hielt konsant bis zur 25 Minute (11:16), ehe die Föchinger ihre 1ste Auszeit nahmen. Mit einer Energieleistung kurz vor dem Seitenwechsel war das Spiel plötzlich wieder völlig offen.

Halbzeitstand: 15:16

Doch anstatt den Schwung aus der Schlussphase der ersten Halbzeit mitzunehmen, gerieten die Föchinger durch 4 schnelle Konter abermals mit 5 Toren in Rückstand (40min 18:23).

Dieser erneut schnelle Rückstand brachte die Vorentscheidung. Der BOL-Absteiger aus München hielt die Föchinger (wieder) konstant auf 4-5 Tore Abstand und so stand am Ende ein verdienter Auswärtssieg (28:32) zugunsten des TSV München-Ost.

Abermals verkauften sich die Handballer der SF Föching gegen einen sehr starken Gegner teuer und lieferten eine geschlossene Mannschaftsleistung ab. Alle 11 Feldspieler trugen sich in die Torschützenliste ein.

Am kommenden Sonntag 6.12. geht es für die Föchinger am Nikolaustag zum TSV Haar.

Anpfiff ist um 18:00 Uhr, dann heißt es Abstiegskampf pur, wenn der Tabellen 11te den Tabellen 10ten empfängt.