06.12.2015: TSV HAAR – SF Föching 26:33

Nikolaus-Auswärtssieg!!!

Föchinger Handballer fahren nach geschlossener Mannschaftsleistung 2 wichtige Punkte im Kellerduell gegen den TSV Haar ein.

Die Föchinger fanden in den ersten 10 Minuten nur sehr schwer in die Partie. So geriet man schnell mit 0:2 und 5:7 in Rückstand. Doch dann stellte sich die Abwehr immer besser auf die starken Rückraumschützen des TSV ein und es entwickelte sich Mitte der ersten Halbzeit ein ausgeglichenes Spiel (14:14). Mit einem 4:0 Lauf und einem nicht mehr zu überwindenden Torwart Jakob Breu ging es mit 14:18 in die Kabine.

Zu Beginn der 2ten Halbzeit hielten die Föchinger den Abstand von 3-5 Toren konstant, ehe die Gastgeber auf 2 Tore herankamen (20:22). Durch ein sehr gutes Unterzahlspiel der Föchinger hielt der 2 Tore Vorsprung bis zur 45ten Minute (24:26). Ein weiterer 4:0 Lauf brachte dann letztendlich die Vorentscheidung und die Gegenwehr der Heimmannschaft war entgültig gebrochen (24:30). In dieser Phase war es abermals Jakob Breu im Kasten der Föchinger, der den gegnerischen Schützen mit einer Glanzparade nach der anderen den Schneid abkaufte.
Mit zahlreichen gehaltenen Bällen und 3 vereitelten 7m war Jakob Breu der Matchwinner in einer lange offenen Partie.